ALLGEMEINE REISEINFORMATIONEN ALBANIEN

 

Die folgenden Angaben sind ein Auszug aus den offiziellen Mitteilungen des Auswärtigen Amtes. Bitte informieren Sie sich vor einer Reise ausführlich und aktuell, z.B. über

 

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/AlbanienSicherheit.html

 

oder den aktuellen ADAC-Camping-Caravaning-Führer.

 

Sicherheitshinweis:                 Für Albanien  besteht derzeit kein landesspezifischer Sicherheitshinweis.

 

Zahlungsmittel:                       Lek 

Aktueller Wechselkurs:           1 Euro = 137 Lek

 

Einreisepapiere:                      Reisepass, vorläufiger Reisepass, Personalausweis (max. 90 Tage)

 

Meldepflicht:                           Personen, die beabsichtigen, sich länger als 30 Tage in Albanien aufzuhalten, sollten sich innerhalb der ersten 30 Tage beim Grenz- und Migrationsdirektorat anmelden.

 

Straßen:                                  Der Zustand eines Großteils der Straßen in Albanien ist unbefriedigend. Daher ist auch für relativ kurze Strecken mit längerer Reisedauer zu rechnen; kleinere Straßen sind oft nur mit Geländewagen passierbar. Beschilderung über Land fehlt häufig und es besteht Gefahr, sich zu verfahren. In ländlichen Gebieten wird das Reisen mit einem Orts- und Sprachkundigen Führer empfohlen.

 

National Toursim Agency of Albania

Rruga: Muhamet Gjollesha

Tirana, Albania

 

Tel: 00355 4 22 60 224

info@akt.gov.al

www.albaniantourism.com